Suzuki Motorrad Presse
Puristisch und dynamisch
Bensheim, 01. März 2015

Fahrdynamik, Beschleunigung und sportives Handling, gepaart mit coolem und kantigem Design für Individualisten – das ist die Suzuki GSR750. Maximalen Fahrspaß versprechen ihr 749 ccm großer Vierzylinder-Reihenmotor, dessen Gene vom erfolgreichen Hochleistungs-Triebwerk der GSX-R750 abgeleitet sind. Zwei obenliegende Nockenwellen und vier Ventile pro Zylinder stehen für effiziente Gaswechsel, und die elektronische Einspritzung garantiert bestes

Ansprechverhalten und niedrige Verbrauchswerte.

Für den Einsatz in der Suzuki GSR750 wurde das Triebwerk jedoch den speziellen Erfordernissen an ein Naked Bike angepasst und entsprechend optimiert. Spitzenleistung geht einher mit einer weichen Gasannahme sowie einem besonders fülligen Drehmomentverlauf, was in besten Beschleunigungswerten und – im Landstraßenbetrieb von größter Bedeutung – hoher Durchzugskraft und breitem nutzbaren Drehzahlband resultiert.

Auch fahrwerksseitig ist die GSR750 ganz auf sportliche Fahrdynamik und maximalen Fahrspaß auf kurvenreichen Landstraßen ausgelegt. So verfügt sie über einen verwindungssteifen Leichtmetall-Brückenrahmen, eine üppig dimensionierte, torsionssteife Upside-down-Gabel und eine moderne Bremsanlage mit ABS.

Die GSR750 ist ganz auf ihren Fahrer zugeschnitten. Nicht nur fürs Auge mit ihrem aggressiven, dynamischen Design, sondern auch technisch und ergonomisch. Die Lenkerverkleidung entlastet den Oberkörper bei schneller Gangart vom Winddruck, und das integrierte Cockpit verfügt über einen analogen Drehzahlmesser, der von einem LCD-Display für Geschwindigkeit und weitere Informationsanzeigen ergänzt wird. Dynamisch gestaltete Seitenverkleidungen für den Kühler in Aluminium-Optik sowie ein knappes, sportlich-kurz geschnittenes Heck geben der GSR750 einen angriffslustigen Touch, der den sportlichen, fahrdynamischen Anspruch unterstreicht.